Im Orchester graben

orchestergraben_900_300

Beethovens Fünfte steht an diesem Abend auf dem Programm, das Sinfonie­orchester Camerata Schweiz spielt unter der Leitung der Dirigentin Graziella Contratto. Ein ganz normaler Konzertabend also, wären da nicht zwei, die normalerweise gar nicht da hingehören: Ursus & Nadeschkin.

Das Publikum erlebt einen Abend, an dem das Sinfonie­orchester mit Beethovens musikalischem Meisterwerk über sich hinauswächst. Und erlebt, wie Klassik und Komik auf der grossen Konzertbühne aufeinander treffen und gemeinsam im Orchester graben.

Spielzeit: 2008/2009/2011/2012/2014/2015.

Büro Tamò: Ko-Produktionsleitung & Tourneemanagement

Hinterlasse eine Antwort